Steuerbonus auf Handwerkerleistungen

Der Putz bröckelt langsam von der Decke, der Eimer unter dem Dach läuft schon über und die Kacheln im Bad kann man einfach nicht mehr sehen – eine Renovierung wird fällig! Einen Handwerker zu engagieren kann aber schnell ziemlich teuer werden. Was die meisten nicht wissen: Unter gewissen Voraussetzungen lassen sich einige Kosten sogar von weiterlesen…

Wie geht es mit Diesel-Fahrverbot weiter?

Nach wie vor sorgt Unwissenheit für Bedenken unter Handwerkern in Bezug auf das am 27. Februar verkündete Urteil zum Diesel-Fahrverbot in Städten mit hoher Stickoxidbelastung. Doch die Handwerkskammer Köln warnt vor überstürzten Handlungen, denn zunächst sollten Diesel-Fahrer die Entscheidungen der jeweiligen Kommunen und genauere Bewertungen des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts abwarten. Entwarnung für Fahrzeuge der Abgasnorm weiterlesen…

Lieblingsfarbe Blau – Erfolgsstory Heiko Thoma

Mit Motivation bei der Arbeit – der selbstständige Maler und Lackierer Heiko Thoma aus Michelau in Oberfranken ist leidenschaftlicher Handwerker und erfolgreich damit. Bereits seit 2006 ist er Premium-Dienstleister bei blauarbeit.de und heimst eine gute Bewertung nach der anderen ein. Dort ist er besser bekannt unter seinem Nicknamen „Harry5“. Doch zu blauarbeit.de kam er eigentlich weiterlesen…

Warum eine Ausbildung im Handwerk sich lohnt

Sobald die Schulzeit sich dem Ende zuneigt und man den Abschluss in der Tasche hat, kann man seine Zukunft endlich selbst in die Hand nehmen – und im Handwerk lässt sich das im wahrsten Sinne des Wortes verwirklichen. Mit der Ausbildung wagt man einen großen Schritt in die Selbstständigkeit und verdient dazu auch schon eigenes weiterlesen…

Selbst Hand anlegen oder den Profi kommen lassen?

Egal ob neue Fliesen im Badezimmer, Risse im Mauerwerk oder einer defekten Waschmaschine. Bei fast allen Handwerksarbeiten stellt sich die Frage: Profi-Handwerker beauftragen oder selbst Hand anlegen? Die selbstständige und auch oft unprofessionelle Realisierung von handwerklichen Aufgaben ist genauso wenig zu empfehlen, wie einen Schwarzarbeiter zu beauftragen. Dabei ist es heute in Zeiten des Internets weiterlesen…

Neue Meldeplattform für Schwarzarbeit

Schwarzarbeit ist und bleibt ein Problem im Handwerk und dem Baugewerbe. Nur selten werden die Verantwortlichen überführt. Dagegen will die Sozialkasse der Bauwirtschaft (SOKA) etwas unternehmen. Auf einer neuen Meldeplattform können nun Hinweise auf illegale Betätigungen gegeben werden. Auch anonym. Das Problem mit der Schwarzarbeit  Durch Schwarzarbeit gehen dem deutschen Staat jährlich mehrere Millionen Euro weiterlesen…

Handwerk in Sorge wegen Diesel-Fahrverboten

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden: Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in deutschen Städten sind grundsätzlich möglich. Millionen Fahrer von Dieselfahrzeugen könnten davon betroffen sein. Aber gerade für das Handwerk könnte das Urteil weitreichende Folgen haben. Kommunen entscheiden selbst über Fahrverbot Bei dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts handelt es sich nicht um eine bundesweite Regelung. Allerdings haben Städte, weiterlesen…

Berufskrankheit und jetzt?

So manch einer geht mit seiner Arbeit täglich ein Risiko ein, denn neben einem Arbeitsunfall kann auch die sogenannte Berufskrankheit das gesundheitliche Wohlbefinden gefährden. Woran genau man eine Berufskrankheit erkennt, haben wir in unserem letzten Beitrag erklärt. Kurz gesagt spricht man dann von einer Berufskrankheit, wenn eine Erkrankung direkt mit der täglichen Arbeit zusammenhängt – weiterlesen…

Woran erkennt man eine Berufskrankheit?

Wer bei der Arbeit bestimmten Baustoffen, Staub oder extremer Lautstärke ausgesetzt ist, läuft früher oder später Gefahr eine Berufskrankheit zu erleiden. Sollten Sie also eine Veränderung Ihres Gesundheitszustandes ausmachen und eben mit solchen Belastungen bei der Arbeit in Berührung kommen, könnte eine Berufskrankheit vorliegen. Doch woran erkennt man, ob man tatsächlich an einer Berufskrankheit leidet? weiterlesen…

Mit Qualität zum Erfolg – Erfolgsstory Jens Ackermann

Qualität vermitteln statt Preisdumping unterstützen – für den selbstständigen Maler und Lackierer Jens Ackermann aus Bad Honnef steht das neben der Zufriedenheit seiner Kunden an erster Stelle: “Entweder man macht es vernünftig oder man lässt es gleich bleiben”, erklärt der Blauarbeit-Premium-Dienstleister. “Ich möchte mit meiner Arbeit überzeugen.” Ackermann setzt daher ausschließlich auf Markenprodukte aus dem weiterlesen…