Dienstleister digital finden

Die aktuellen Trends der Online-Dienstleistersuche

Egal ob Handwerker, Putzhilfen oder Hundesitter: Mittlerweile findet man Dienstleister nicht nur in Telefonbüchern, sondern auch überwiegend im Internet. Der Trend Dienstleister online zu finden, hat viele Vorteile: schnelle Auftragssuche mit nur wenigen Klicks, schnelle Rückmeldungen der Dienstleister in der eigenen Region, vergleichen von diversen Unternehmensprofilen im Internet. Bevor also mit größerem Zeitaufwand der passende Handwerker in Telefonbüchern zu finden ist, kann heutzutage auch schon im Internet eine spezielle Suchanfrage gestellt werden.

Online präsent sein – heute das A und O! 

Heute sollte man also in der digitalen Welt präsent sein. Grundvoraussetzung ist hierbei das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit der Kunden zu gewinnen. Wer es nicht schafft diesen Voraussetzungen gerecht zu werden, wird es auch langfristig schwer haben seinen Kundenstamm aufrecht zu erhalten beziehungsweise überhaupt aufzubauen. Wenn ein Kunde beispielsweise über die sozialen Netzwerke schlechte Kritik äußert, erreicht er damit tausende von Menschen.

Apropos soziale Medien: Es ist heute je nach Zielgruppe immer wichtiger in den Netzwerken präsent zu sein. Mit Facebook, Twitter und Co. wächst Ihre Reichweite. Mit eigenen Bildern, eigenen Texte und gegebenenfalls eigenen Videos sprechen Sie einen weiteren großen Teil Ihrer Zielgruppe an. Bevor Sie jedoch überall ein Konto eröffnen, sollten Sie sich überlegen, welches soziale Netzwerk wirklich relevant für Sie ist. Sie müssen diese Netzwerke stetig pflegen, am besten jeden Tag. Das ist natürlich mit viel Arbeit verbunden aber es zahlt sich aus. Mit dem eigenen Content wirken Sie seriös und können das Vertrauen vieler Kunden gewinnen.

Bilder veröffentlichen auf Instagram

Stellen Sie Bilder von Ihren Arbeiten online, in Form von “vorher-nachher-Bildern” beispielsweise. Hierbei würde sich Instagram eignen. Instagram ist ein soziales Netzwerk, dessen Schwerpunkt die Veröffentlichung von Bildern ist. Verlinkt werden zu den Bildern passende Hashtags. Wenn Sie beispielsweise ein Foto von Ihren Malerarbeiten posten möchten, würden die Hashtags #maler #malerarbeiten #tapezieren etc. passen, der Ort, sowie den Firmennamen mit einem Hashtag markieren. So können potentielle Kunden bei Suchanfragen auf Ihr Profil stoßen.

Über unser Online-Dienstleistungsportal möchten wir Ihnen die Möglichkeiten bieten, diverse persönliche Anliegen online zu erledigen und Ihnen damit den Weg in die Verwaltung zu ersparen. Es ist unser Anliegen das Angebot an Dienstleistungen, die online erledigt werden können, ständig zu erweitern. Das machen wir jetzt auch über die sozialen Netzwerke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.